Tag: Wildbienen

Der Bienengarten

Der Bienengarten

Pflanzen Sie Ihren eigenen Bienengarten und bieten Sie den gefährdeten Bestäubern vom Vorfrühling bis zum Spätherbst eine üppig blühende Bienenweide. Nach Rind und Schwein ist die Biene unser drittwichtigstes Nutztier. Kein Wunder, denn ca. 80 % unserer Kulturpflanzen sind auf Bienen als Bestäuber angewiesen. Wir müssen also etwas unternehmen, um dem weltweiten Bienensterben entgegenzuwirken … […]

| By More
Die genetische Vielfalt von Wildbienen im Herzen Europas – das NHM Wien forscht

Die genetische Vielfalt von Wildbienen im Herzen Europas – das NHM Wien forscht

Am Naturhistorischen Museum Wien erfasst ein Team von Forscherinnen und Forschern der 2. Zoologischen Abteilung die genetische Vielfalt der heimischen Wildbienenfauna. Das Projekt wird von der Initiative „Mutter Erde“ finanziell unterstützt.    In den letzten Jahren wurde ein alarmierender Rückgang der Wildbienen aufgrund von Flächenversiegelung, Verlust an blütenreichen Wiesen und Kleinstrukturen sowie des Einsatzes von […]

| By More
Rettet die Bienen! Bunte Lebensräume für Stadtbienen

Rettet die Bienen! Bunte Lebensräume für Stadtbienen

Nach Rind und Schwein ist die Biene das drittwichtigste Nutztier. Kein Wunder, denn ca. 80 % unserer Kulturpflanzen sind auf Bienen als Bestäuber angewiesen. Wir müssen also etwas unternehmen, um dem weltweiten Bienensterben entgegenzuwirken … In der Pflanzenvielfalt der Städte finden sich schon zahlreiche sichere Lebensräume für Bienen, da bereits viele Stadtgärtner auf chemische Pflanzenschutzmittel […]

| By | Reply More
Planet Wissen: Wildbienen

Planet Wissen: Wildbienen

Wer mehr über die sympathischen Wildbienen erfahren möchte – in „Planet Wissen” ging es eine ganze Sendung lang um die wilden Summer …  

| By More
Bienen auf dem Highway

Bienen auf dem Highway

Wer auf einem Highway unterwegs ist, nützt eine Schnellverbindung mit Versorgungsstationen. Einen derartigen Verkehrsweg können jetzt auch Bienen nützen – in Norwegens Hauptstadt Oslo [ 59° 55′ N, 10° 45′ O ] entsteht derzeit der weltweit erste Bienenhighway. Ziel des Projektes ist, den stark gefährdeten Wild- und Honigbienenarten und Hummeln im Abstand von maximal 250 Metern Futterstationen und Nistmöglichkeiten zur Verfügung zu […]

| By More